Aktuelles
Galerie
Termine
Hallenvermietung

Der Verein
Vereinsziel
Vorstand
Örtlichkeit
Chronik
Kaiser
Könige
Info für Königsaspiranten
Auszeichnungen
Pokalschießen
Pokalschießen (intern)
Schießgruppe
Schützenhaus
Vereinsleben
Festschrift 2007
Kontakt
Startseite
Mitglied werden
Links
Impressum

Unser Schützenhaus

[ 1 2 3 4 ]

Da nunmehr auch zum Jubelfest in 1982 eine neue Toilettenanlage erstellt werden sollte, wurde eine weitere Umlage von 100 DM pro Mitglied notwendig. Hermann Brinkmann stiftete aus seinem ehemaligen Gaststättenbetrieb Stühle für die Schützenhalle, die Gemeinde Quendorf 5000 DM und die Gemeinde Isterberg 3000 DM. Bereits zum Jubelfest 1982 konnte die neue Halle inkl. Toilettenanlage genutzt werden. Anlässlich des Jubelfestes erhielt Jan-Harm Ratering für seien hervorragenden Einsatz bei der Fertigstellung der neuen Halle den Verdienstorden des Grafschafter Schützenbundes.

Die offizielle Einweihungsfeier der neuen Halle fand am 23. April 1983 statt. Vorsitzender Hermann Kiewit stellte in seiner Eröffnungsansprache heraus, dass das Schützenhaus größtenteils in Eigenleistung erstellt wurde, wobei 40000 DM Spenden der Mitglieder maßgeblich zum Gelingen des Werkes beitrugen. Der Dank des Vorsitzenden galt auch den Gemeinden Quendorf und Isterberg für die finanzielle Unterstützung des Objektes. Ein lang gehegter Wunsch war somit in Erfüllung gegangen. Das neue Schützenhaus war von nun an der Mittelpunkt des Vereinslebens, und trug nachhaltig zum Wachstum des Vereins bei. Für Hermann Kiewit bildete diese Maßnahme den Mittelpunkt seines Wirkens als 1. Vorsitzender. Auch ihm wie vielen anderen Schützenbrüdern gebührte ein großer Dank aller Vereinmitglieder.


die Halle im ursprünglichen Zustand

[ 1 2 3 4 ]